Meghans Mädchen macht eine Rückblende

Meghan Markle sprach 2015 in einer Rede vor Frauen bei den Vereinten Nationen über die Gleichstellung der Geschlechter. Bild: Geliefert

Ein VIDEO mit Meghan Markle als Teil einer UN-Kampagne für potentielle Führungspersönlichkeiten der Frauen ist wieder aufgetaucht.

Der königliche Instagram-Fan-Account „harry_meghan_updates“ teilte das Video, in dem ein Meghan aus der Zeit der Vorherrschaft spielt.

Das Video, von dem man annimmt, dass es im Jahr 2015 gedreht wurde, soll Frauen dazu ermutigen, eine Führungsrolle zu übernehmen.

"Wir sehen überall potenzielle Führungskräfte", sagt der Clip zusammen mit dem Hashtag #inominateher.

"Es ist Zeit für Frauen, es in sich selbst zu sehen."

Meghan ist seit langem ein Champion des Feminismus.

Anlässlich des 20. Jahrestages der UN-Frauenkonferenz in Peking im Jahr 2015 sagte sie: "Ich bin stolz darauf, eine Frau und Feministin zu sein."

Die Herzogin erzählte dem Publikum, dass sie in der Schule in Los Angeles gewesen war und eine Fernsehwerbung für ein Spülmittel mit dem Slogan gesehen hatte: "Frauen in ganz Amerika kämpfen mit fettigen Töpfen und Pfannen."

MEHR: Meghan Markle lehnt die Emmy-Nominierung ab

MEHR: Meghan Markle steht kurz vor einer königlichen "Initiation" in Balmoral

Meghan Markle gilt in der Anzeige als "potenzieller Anführer". Bild: UNO-Frauen

Meghan Markle gilt in der Anzeige als "potenzieller Anführer". Bild: UN-Frauen Quelle: Geliefert

„Zwei Jungen aus meiner Klasse sagten:‚ Ja. Darin gehören Frauen – in der Küche «, sagte Meghan dem Publikum.

„Ich erinnere mich, dass ich mich schockiert und wütend fühlte und auch nur so verletzt war. Es war einfach nicht richtig und es musste etwas getan werden. "

Meghan beschrieb, wie ihr Vater, als sie von der Schule nach Hause kam, ihr sagte, sie solle Briefe über ihre Gefühle in Bezug auf die Situation schreiben.

Der Werbespot wurde Berichten zufolge im Jahr 2015 gedreht. Bild: UN Women

Der Werbespot wurde Berichten zufolge im Jahr 2015 gedreht. Bild: UN-Frauen Quelle: Geliefert

„Mein elfjähriges Selbststudium hat herausgefunden, dass ich einen Brief an die First Lady schreiben sollte, wenn ich wirklich jemanden hören wollte. Also bin ich losgefahren und zu unserer First Lady, Hillary Clinton, gekritzelt «, sagte Meghan.

Sie schrieb auch an die US-amerikanische Journalistin Linda Ellerbee, die ein Nachrichtenprogramm für Kinder, die berühmte prominente Anwältin Gloria Allred sowie den Hersteller des Geschirrspülmittels präsentierte.

Meghan Markle in der UN-Anzeige. Bild: UNO-Frauen

Meghan Markle in der UN-Anzeige. Bild: UN-Frauen Quelle: Geliefert

In ihrer Rede sprach Meghan über die Gleichstellung der Geschlechter und sagte, dass der ruandische Präsident Paul Kagame dem kleinen Mädchen in einem Flüchtlingslager, das von der Präsidentschaft träumt, ebenbürtig sein sollte und dass der UN-Generalsekretär dem UN-Praktikanten, der davon träumt, ebenbürtig ist seine Hand schütteln

„Es bedeutet, dass eine Frau ihrem Ehemann, einer Schwester ihres Bruders, ebenbürtig ist – nicht besser, nicht schlechter. Sie sind gleich “, sagte Meghan.

Das Video wurde auf Instagram geteilt. Bild: UNO-Frauen

Das Video wurde auf Instagram geteilt. Bild: UN-Frauen Quelle: Geliefert

Meghan sprach über das UNO-Ziel von 2030, "als Verfallsdatum für geschlechtsspezifische Ungleichheit", sagte Meghan. Obwohl Frauen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, bleiben ihre Stimmen "auf höchster Ebene der Entscheidungsfindung" ungehört.

Meghan forderte Mädchen und Frauen dazu auf, „ihren Wert als Führungskraft zu sehen“ und wenn sie nicht „am Tisch Platz nehmen“ können, um „ihre eigenen zu schaffen“.

Meghan sprach auch über ihren inzwischen entfremdeten Vater Thomas und sagte: "Wir brauchen mehr Männer wie meinen Vater, der sich für mein elfjähriges Selbst eingesetzt hat, um sich für das einzusetzen, was richtig ist."

Meghan Markle sprach 2015 in einer Rede vor Frauen bei den Vereinten Nationen über die Gleichstellung der Geschlechter. Bild: Geliefert

Meghan Markle hat 2015 in einer Rede vor den Vereinten Nationen über Frauengleichheit gesprochen. Bild: Geliefert Quelle: Geliefert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *